Was ist Sola?

SOLA steht für SOmmerLAger und ist ein Zeltlager der besonderen Art für Teenager im Alter von 12 bis 15 Jahren.

Eine Woche mal etwas ganz anderes erleben: Statt dem eigenen Bett ein Schlafsack und ein Zelt über dem Kopf, statt dem PC mal eine Säge oder einen Hammer benutzen, statt dem eigenen Zimmer ein großer Lagerplatz mit vielen Leuten, statt Fernsehen mal das Programm des Tages selbst miterleben und gestalten!

Die Teilnehmer des Sommerlagers leben für eine Woche in Kleingruppen in einer Zeltstadt und sind – je nach Thema in einer anderen Welt oder einer anderen Zeit. Mal sind sie Siedler, die Amerika entdecken, eingeteilt in verschiedene Clans suchen sie nach einem neuen Zuhause. Ein anderes Mal sind sie Agenten aus verschiedenen Nationen, die die Welt retten müssen. Und mal sind sie Gehilfen von Robin Hood und verhelfen dem wahren König zu seinem Thron.

Eingebettet in diese Rahmenhandlung gibt es jede Menge Abenteuer, Action und Herausforderungen.

Zum gemeinsamen Programm gehören Wandertouren, Workshops, Geländespiele im Wald und auf Wiesen oder sportliche Wettkämpfe, bei denen sich die Gruppen miteinander messen.

Auch lange Abende am Lagerfeuer unter dem Sternenhimmel, viel Spaß, Gemeinschaft in der Gruppe und Gespräche sind Teil des Programms. Und auch die alltäglichen Dinge werden etwas Besonderes: Wer frühstückt schon jeden Morgen mit einer Menge gleichaltriger Jugendlicher oder Kinder?
All das wird mit der aktuellen Nachricht des Evangeliums verbunden. In Kleingruppen wird morgens über die Bibel, über Jesus und unseren Alltag diskutiert und nachgedacht. Durch die gemeinsamen Abende im großen Zelt mit fetzigen Liedern, spannenden Theaterstücken, der aktuellen Botschaft von Gott und was das eigene Leben sonst noch mit sich bringt kommt richtige Solastimmung auf.
Und am Ende dieser intensiven Woche hat man neue Freunde gefunden, bisher unbekannte Seiten an sich selbst entdeckt und Gott etwas besser kennengelernt.

Unser Ziel ist es, mit unserem Leben die Kinder und Teenager für ein konsequentes Leben mit dem lebendigen Gott zu begeistern und ihm allein die Ehre zu geben.

Wir wollen entgegen dem Trend der immer dominierenderen Medien unserer Gesellschaft der jungen Generation gute Alternativen aufzeigen, wie man durch Freundschaften mit Gleichaltrigen, Leben in der Natur, gemeinschaftsfördernde Gruppenaktionen mit Höhen und Tiefen usw. mehr als nur einseitige Unterhaltung erleben kann.

Durch Gottes Wirken und das stark erlebnispädagogisch ausgerichtete Programm kommt in unterschiedlicher Hinsicht enormes Potential bei Teilnehmern und Mitarbeitern zum Vorschein.

Der Träger des Solas in Bünde ist die Evangelische Freikirche Bünde.
Zu diesem prägenden Erlebnis ist jeder herzlich eingeladen.